Also ein wenig enttäuschend war das schon. Da hat man ne aktuelle Grafikkarte und freut sich tierisch auf das neue Resident Evil und man hat den Eindruck, als wäre alles durch ein Milchglas zu sehen. Das liegt allerdings an der Antialiasingmethode, die voreingestellt ist. Setzt man diese auf "SMAA", dann flimmert das Bild zwar gerade wenn Gräser und Blätter zu sehen sind einwenig an den Kanten, aber die Texturen sind wieder scharf. Vielleicht kommt da noch ein Patch, der das ausbügelt.

Ich verwende eine NVIDIA 1060GTX mit aktuellen Treibern. Keine Ahnung, ob bei Radeons der gleiche Effekt auftritt.

cu
Gargi