Die Anwendung, die die Bilder auf den Sperrbildschirm austauscht nennt sich Windows-Blickpunkt (engl. Windows Spotlight). Solltet Ihr den Effekt haben, dass die Bilder sich nicht automatisch austauschen, dann versucht das wie folgt zu beheben:

Bei den Einstellungen geht auf Personalisierung:



Auf der linken Seite klickt auf Sperrbildschirm und stellt von "Windows-Blickpunkt" auf "Bild". Schließt dann das Einstellungsfenster.



Geht nun in den Ordner (versteckte Order müssen sichtbar gemacht werden)

C:\Benutzer\EUER_BENUTZERNAME\AppData\Local\Packag es\Microsoft.Windows.ContentDeliveryManager_EINEZU FÄLLIGEZAHL\Settings

und löscht die dort beinhalteten Dateien.

Danach stellt in Euren Einstellungen den Bildschirm wieder von Bild auf Windows-Blickpunkt um. Danach sollte es wieder funktionieren.

Viel Spaß!

cu
Gargi