Input Lag bei Wacom Pad und Paint Net beseitigen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Gargi.org
Zur Navigation springen Zur Suche springen
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Ich habe bei meinem Wacom Zeichen Tablet in Zusammenarbeit mit dem Programm Paint.Net Verzögerungen gerade bei kurzen Pinselstriche feststellen können. Dies lässt sich allerdings recht leicht beheben.
+
Ich habe bei meinem Wacom Zeichen Tablet in Zusammenarbeit mit dem Programm Paint.Net Verzögerungen gerade bei kurzen Pinselstriche feststellen können. Dies lässt sich allerdings recht leicht beheben.Startet zuerst Paint.Net und ruft dann die Wacom Eigenschaften auf:
  
 +
 +
[[File:pad1.jpg]]
 +
 +
 +
Klickt oben rechts auf das + Symbol um Paint.Net als Anwendung hinzu zu fügen:
 +
 +
 +
[[File:pad2.jpg]]
 +
 +
 +
Wählt die Anwendung aus und klickt auf '''OK''':
 +
 +
 +
[[File:pad3.jpg]]
 +
 +
 +
Wählt oben die Anwendung Paint.Net aus und wählt die Checkbox "'''Windows Freihand verwenden'''" ab.
 +
 +
 +
[[File:pad4.jpg]]
 +
 +
 +
Schließt das Konfigurationsprogramm. In Paint.Net klickt oben rechts auf das Zahnradsymbol um das Eigenschaftenmenü zu öffnen.
 +
 +
 +
[[File:pad5.jpg]]
 +
 +
 +
Entfernt den Haken bei "'''Flüssige Mauseingaben'''"
 +
 +
 +
[[File:pad6.jpg]]
 +
 +
 +
Schließt das Fenster wieder. Jetzt sollten die Pinselstriche sauber gesetzt werden können.
 +
 +
Viel Spaß! </br>
 +
Euer </br>
 +
Pierre
 
[[Category:Windows]]
 
[[Category:Windows]]

Aktuelle Version vom 16. Dezember 2018, 19:09 Uhr

Ich habe bei meinem Wacom Zeichen Tablet in Zusammenarbeit mit dem Programm Paint.Net Verzögerungen gerade bei kurzen Pinselstriche feststellen können. Dies lässt sich allerdings recht leicht beheben.Startet zuerst Paint.Net und ruft dann die Wacom Eigenschaften auf:


Pad1.jpg


Klickt oben rechts auf das + Symbol um Paint.Net als Anwendung hinzu zu fügen:


Pad2.jpg


Wählt die Anwendung aus und klickt auf OK:


Pad3.jpg


Wählt oben die Anwendung Paint.Net aus und wählt die Checkbox "Windows Freihand verwenden" ab.


Pad4.jpg


Schließt das Konfigurationsprogramm. In Paint.Net klickt oben rechts auf das Zahnradsymbol um das Eigenschaftenmenü zu öffnen.


Pad5.jpg


Entfernt den Haken bei "Flüssige Mauseingaben"


Pad6.jpg


Schließt das Fenster wieder. Jetzt sollten die Pinselstriche sauber gesetzt werden können.

Viel Spaß!
Euer
Pierre