Raspberry Pi 3 Model B: Blick auf die Platine

Aus Gargi.org
Wechseln zu: Navigation, Suche

raspi3

A biger one... Raspberry Pi3 B+

Der Raspberry Pi 3 Model B+ ersetzte im März 2018 das Vorgängermodel Raspberry Pi3 Model B. Der Raspberry Pi 3 B+ kommt mit folgender Spezifikation:

  • 1.400MHz Quad-Core ARM Cortex-A53 CPU
  • 1GB RAM
  • 4 USB Ports
  • 40 GPIO Pins
  • Full HDMI Port
  • Ethernet Port (10/100/1000Mbit)
  • WLAN Broadcom BCM43455 2,4/5 GHz
  • Kombinierter 3.5mm Audio Anschluss und Komposit Video
  • Camera Interface (CSI)
  • Display Interface (DSI)
  • Micro SD Karten Slot
  • VideoCore IV 3D Grafik Kern

Da der Pi3 eine relativ geringe Stromaufnahme hat (allerdings zum Vorgängermodel zugelegt, Leistungsaufnahme bis zu 7W), eignet er sich auch wunderbar als kleiner Webserver für den Heimbereich. Zu empfehlen ist ein Netzteil mit 5.1V und 2,5A. Gerade die 4 Kernvariante eignet sich besonders gut, da die am Server entstehende Last parallel auf den 4 Kernen abgearbeitet werden kann. Auch Kompilierungsvorgänge sind im Vergleich zu dem Vorgänger enorm beschleunigt.

Bei einem Stromausfall startet das Gerät neu durch, da der Ein- und Ausschaltvorgang mit dem Trennen der Stromversorung erfolgt. Es ist dennoch ein Puffer in Form eines USV Systems zu empfehlen, da ein unkontrolliertes Abschalten auch immer das Risiko mit sich bringt, einen Dateisystemfehler auf gerade den empfindlichen SD Karten zu provozieren. Ein Backup eines laufenden Servers für solche Fälle ist damit keine verkehrte Idee.

multicore

Ein Gerät, was auf jeden Fall als Heimserver sehr interessant ist.

Euer
Gargi