GzDOOM auf der NVIDIA SHIELD

Aus Gargi.org
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Gzdoom shield.jpg


Seit ein paar Tagen besitze ich nun auch eine NVIDIA Shield, die ich im Grunde zum Streamen von Filmen und Serien benötige. Klar ist sie auch eine super Spielekonsole und auch dafür hält sie bei mir her. Gleich habe ich mich gefragt, ob man auch ein klassisches DOOM auf ihr zum Laufen bringt. Da ist mir der Android Port von gzdoom eingefallen, den ich bereits schon auf meiner Oculus GO VR Brille installiert habe.

Also muss es dann wohl auch auf der Shield gehen, und natürlich funktioniert es. Ihr benötigt dazu einen USB Stick und die originale Doom Wad, die Ihr mit dem ursprünglichen Doom gekauft habt. Natürlich lässt sich damit auch Doom2, Hexen oder Heretic spielen.

So läuft es:


Doom Port holen

Es existiert ein sehr schöner Port von nvllsvm dazu, der auf Basis der gzdoom Quellen realisiert wurde. Den Port könnt Ihr unter folgender URL herunterladen:

https://github.com/nvllsvm/GZDoom-Android/releases

Leider wird der Port nicht mehr aktualisiert, läuft aber auf Android 8 (OREO) meiner Meinung nach sauber. Interessant dabei ist, dass dieser Port eine Touch Screen Funktionalität integriert hat (der aber auf der Shield nicht notwendig ist) aber auch das Android Keyboard angetriggert wird. Das ist dann hilfreich, wenn man Namen für die Savegames vergibt.

USB Stick vorbereiten

Kopiert nun die GZDoom-Android-0.2.1-release.apk auf einen USB Stick. Ebenso Eure DOOM Wad. Diese findet Ihr im Verzeichnis Eures gekauften Original Dooms. Falls Ihr mögt, könnt Ihr noch weitere WAD Sammlungen installieren.


Die Shield vorbereiten

Damit Ihr Doom installieren und starten könnt, müsst Ihr noch ein paar Kleinigkeiten erledigen. Die APK werden wir "sideloaden", was heißt, dass diese Datei nicht über einen regulären Store installiert wird. Android Geräte unterbinden das aus Sicherheitsgründen. Natürlich kann man das abstellen.

Geht dazu auf der Shield in Eure Einstellungen unter Sicherheit und Einschränkungen. Dort aktiviert den Punkt unbekannte Herkunft. Vorsichtshalber deaktiviert diesen Punkt wieder, nachdem Ihr die APK installiert habt.

Geht jetzt In Euren Google Play Store auf der Shield und installiert noch folgende Programme:

  • ES File Explorer
  • Sideload Launcher

Mit dem File Explorer werden wir dann auf unseren USB Stick zugreifen und die APK installieren. Den Launcher nutzt dann zum Start von gzDoom.

Doom installieren und starten

Der Rest ist denkbar einfach. Steckt den Stick an die Shield und lasst den File Explorer den Datenträger öffnen. Navigiert dann dort zu Eurer kopierten Doom apk, klickt diese an und wählt installieren. That's it. Im Hauptmenü Eurer Shield seht Ihr den Sideload Launcher. Dort findet Ihr alle installierten Apps. Startet dort gzdoom über das hinterlegte Symbol. Beim Start werdet Ihr auf ein neues Verzeichnis hingewiesen, ... gzdoom/config/ in das Ihr Eure Wads kopieren sollt. Das Verzeichnis liegt auf der Shield und nicht dem USB Stick. Beendet das Spiel nun und öffnet wieder den ES File Explorer. Kopiert nun von Eurem Stick die Doom Wad in das lokale gzdoom/config/ Verzeichnis.

Startet nun Doom neu und Ihr solltet jetzt die Doom Wad sehen:

Wad shield.jpg

Perfekt! Nun könnt Ihr noch im Menü Gamepad Euren Controller auf Eure Bedürfnisse einstellen. Das Spiel startet dann indem Ihr Eure gewünschte WAD auswählt und unten auf "Full" klickt.


Happy Dooming!


Euer
Pierre